Wie trinkt man Jamu?

Er kann auf verschiedenste Weisen genossen werden. Kalt, warm oder heiß. 

Ich empfehle: 

  • Einen Shot von mindestens 100 ml am Tag, um zum fit zu bleiben.

  • Eine  oder eine Kur von 250 ml täglich, um das Immunsystem zu stabilisieren. 

  • 500 ml für mindestens 10 Tage, um eine Grundreinigung der Leber und der Zellen durchzuführen.

 

Im Winter: Ich trinke Jamu an kalten Tagen im Winter gerne morgens warm mit ein klein wenig Kokosöl.

Nach dem Essen als Digestif statt einem Espresso.

Im Sommer: Ich liebe Jamu mit Kokoswasser, Limetten, ein paar Minzeblätter und Eiswürfel als erfrischenden und vitalisierenden Drink.

Bei besonderen Anlässen: Ich mische auch gerne mal 1 Teil Jamu mit 2 Teilen Prosecco. Köstlich!

Du hast Fragen zu Jamu, Brahmati oder meinen Coachings?

Dann kontaktiere mich gerne.

bala-kitchen

Stephanie Arnold-Ehlen

In der Wiedheck 14
66130 Saarbrücken

+49 (0) 1512 / 75 27 217

©2020 bala-kitchen.de